Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nach positiven Tests Lausanne muss in Quarantäne – Liga zieht 2 Spiele vor

Das Team des HC Lausanne muss sich in Quarantäne begeben. Dies führt zu weiteren Spielplan-Änderungen.

Denis Malgin und der HC Lausanne müssen in Quarantäne.
Legende: Vorerst keine Spiele Denis Malgin und der Lausanne HC müssen in Quarantäne. Keystone

Der Waadtländer Kantonsarzt hat für die ganze Mannschaft des Lausanne HC bis und mit 21. November Quarantäne angeordnet. Dies, nachdem in den vergangenen Tagen 3 Spieler positiv auf Covid-19 getestet worden waren. Damit werden die nächsten 3 Spiele gegen die SCL Tigers (13. Nov), den SC Bern (17. Nov) und den HC Davos (21. Nov) verschoben. Aufgrund der vielen Verschiebungen hat die Liga 2 Spiele neu angesetzt:

Neu am 13.11.2020:

  • SCL Tigers - HC Lugano (alt: 24.11.2020)

Neu am 14.11.2020:

  • Fribourg-Gottéron - EHC Biel (alt: 20.11.2020)

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.