Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Eishockey Corona-Fälle: Cup-Spiel Pikes-Lugano verschoben

Lugano-Spieler auf der Bank, Pelletier
Legende: Freier Sonntag Der HC Lugano muss nicht zum Cup-Spiel bei Pikes Oberthurgau antreten. Keystone

Cup-Spiel Pikes-Lugano verschoben

Zwei Spieler des Erstliga-Klubs EHC Pikes Oberthurgau sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Kantonsarzt verordnete deshalb Quarantäne für die gesamte Mannschaft, wie Swiss Ice Hockey mitteilte. Das für Sonntag geplante Erstrunden-Spiel im Cup gegen den HC Lugano wurde deshalb auf den 14. Oktober verschoben und zudem von Weinfelden nach Romanshorn verlegt.

Spielsperre und Busse gegen Sven Jung vom HCD

Sven Jung vom HC Davos wird wegen eines Checks mit dem Knie gegen Genfs Marco Miranda für ein Spiel gesperrt und mit CHF 2500 Franken gebüsst. Der 25-jährige HCD-Verteidiger hatte beim Spiel am Freitag nach seinem Vergehen keine Strafe erhalten. Im Nachgang wurde er nun doch noch sanktioniert.

Video
Archiv: Servette feiert 5:2-Sieg gegen Davos
Aus Sport-Clip vom 02.10.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.