Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Langnau - Biel
Aus Sport-Clip vom 12.10.2021.
abspielen
Inhalt

25. Runde der National League Erfolgreiche Bieler Revanche gegen Langnau

  • Der EHC Biel gewinnt das vorgezogene Spiel der 25. Runde der National League in Langnau mit 4:1.
  • Mit zwei Toren und einem Assist sorgt in der Offensive Toni Rajala für die Musik.
  • Dank diesem Sieg übernehmen die Seeländer wieder die Tabellenspitze.

Es war eine bittere Niederlage, die der EHC Biel vor zweieinhalb Wochen gegen die SCL Tigers kassiert hatte. Mit einem Sieg mehr hätten die Seeländer den Startrekord von Genève-Servette aus der Saison 2012/13 egalisiert. Doch es hatte nicht sollen sein: Gegen Langnau setzte es im eigenen Stadion ein 1:4 ab.

Starkes Bieler Powerplay

Dementsprechend motiviert ging die Mannschaft von Trainer Antti Törmänen am Dienstagabend in der Langnauer Ilfishalle ans Werk. Zu Beginn vermochten die Tigers noch dagegenzuhalten. Für den Unterschied im Startdrittel sorgte dann aber das Überzahlspiel der Gäste:

  • 15. Minute: Gerade einmal 13 Sekunden dauert es im ersten Powerplay für Biel, ehe der Gast aus dem Seeland reüssieren kann. Nach Zuspiel von Alexander Jakowenko versenkt Michael Hügli die Scheibe zum 1:0 im Tor.
  • 17. Minute: Kurz darauf kann Biel erneut mit einem Mann mehr agieren. Gaëtan Haas nimmt Ivars Punnenovs die Sicht, Toni Rajala trifft wunderbar ins hohe Eck.
Video
Der Bieler Powerplay-Doppelschlag
Aus Sport-Clip vom 12.10.2021.
abspielen

Das Mitteldrittel hätte für die Bieler nicht besser beginnen können. Nach einem Breakaway konnte Damien Brunner nur regelwidrig gestoppt werden. Die Unparteiischen entschieden auf Penalty. Brunner trat gleich selber an und erwischte Punnenovs zwischen den Beinen.

Video
Brunner trifft per Penalty
Aus Sport-Clip vom 12.10.2021.
abspielen

Mit dem 4:0 durch Rajala (29.) sorgten die Seeländer noch vor Spielhälfte für klare Verhältnisse. Im Schlussdrittel traf Sebastian Schilt noch zum 1:4 (47.), mehr als Resultatkosmetik war das aber nicht mehr.

Biel übernimmt dank diesen 3 Punkten wieder die Tabellenspitze von Freiburg. Die Tigers warten derweil weiterhin auf den ersten Heimsieg in dieser Saison. Für beide Teams geht es am Freitag mit Heimspielen weiter: Biel empfängt Lausanne, Langnau Aufsteiger Ajoie.

Video
Die Stimmen zu Langnau - Biel
Aus powerplay vom 12.10.2021.
abspielen

Radio SRF 1, Bulletin von 22:00 Uhr, 12.10.2021;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen