Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung ZSC Lions - SCB
Aus Sport-Clip vom 04.02.2021.
abspielen
Inhalt

4:2-Sieg im Hallenstadion SCB findet bei den Lions zum Erfolg zurück

Nach 4 Niederlagen in Serie hat Bern in der National League wieder ein Spiel gewonnen.

Wer hätte das gedacht? Der SC Bern, der seit Monaten in einer Krise steckt, findet ausgerechnet im Hallenstadion zum Siegen zurück. Und noch erstaunlicher: Für die Vorentscheidung sorgen die «Mutzen» im Powerplay.

Erst der Shorthander ...

Unfassbare 34 Minuten am Stück hatten die Berner vor dem Duell mit dem ZSC keinen Überzahltreffer mehr erzielt. Auch während einer Strafe gegen Marco Pedretti im 1. Drittel reüssierten die Gäste nicht.

Als Pedretti in der 28. Minute wegen Behinderung abermals auf die Strafbank wanderte, fiel zwar ein Tor – aber auf der falschen Seite. Sven Andrighetto schloss einen Konter in Unterzahl zum 1:2 ab.

... dann zwei Powerplay-Tore

Nun hätte der SCB durchaus auseinanderfallen können, aber das Gegenteil war der Fall: 23 Sekunden nach Andrighettos Anschlusstreffer netzte Tristan Scherwey zum 3:1 ein und beendete damit eine knapp 37-minütige Berner Durststrecke in Überzahl.

Und das Tabellenschlusslicht war auf den Geschmack gekommen: 13 Sekunden vor der 2. Drittelspause sorgte abermals Scherwey mit einem Powerplay-Tor für die Vorentscheidung.

Video
Erst der Shorthander, dann das Powerplay-Tor
Aus Sport-Clip vom 04.02.2021.
abspielen

Zwei weitere Duelle stehen an

Für Bern ist es der 1. Erfolg nach der Quarantäne und der 1. Dreier seit dem 5. Januar (gegen Ambri). Die Lions konnten nicht kaschieren, dass ihnen diverse Schlüsselspieler fehlten (jüngst kam Garrett Roe dazu).

Immerhin bietet sich den Zürchern bald schon die Gelegenheit zur Revanche: An diesem und am kommenden Freitag treffen die beiden Teams jeweils in Bern erneut aufeinander.

Video
Hollenstein: «Wir waren nicht bereit»
Aus Sport-Clip vom 04.02.2021.
abspielen

Radio SRF 3, Abendbulletin, 4.2.21, 22:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Gratulation an den SCB. Ein starkes Lebenszeichen!
  • Kommentar von Philippe Müller  (Phippu Müller)
    Tot gesagte leben länger.
    Nun hoffe ich das die Bären den Schwung mit nehmen können und endlich wieder zum siegen finden. Es wäre Zeit aufzuwachen. Hopp SCB....!!!!
  • Kommentar von Reini Styger  (stygersson)
    Die Aussage "wir waren nicht bereit" von Holenstein stimmt bedenklich! Wenn man wie von mir heute Mittag um 13.09 berichtet eine so lange Verletztenliste von Spitzenspielen wie u.a. Krueger, Pettersson, Roe, Blindenbacher und C. Baltisberger hat, sollte das für alle Stammspieler ein Weckruf sein. Die Vorbildsfunktion für die vielen von den GCK Lions eingesetzten jungen Spielern war nicht spürbar. So kam es leider so, wie von mir heute Mittag befürchtet. Das ist nicht akzeptabel.