Zum Inhalt springen
Inhalt

Abstiegs-Playoffs gewonnen Ambri bleibt erstklassig

Die Leventiner entscheiden das 5. Spiel im Abstiegs-Playoff gegen Kloten mit 2:1 für sich und gewinnen die Serie 4:1.

Legende: Video Zusammenfassung Ambri - Kloten abspielen. Laufzeit 03:47 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.04.2018.

Den Grundstein zum entscheidenden Sieg in der Valascia legte das Team von Luca Cereda mit zwei Toren im Startdrittel. Dominic Zwerger (5. Minute) von hinter der Grundlinie und der Amerikaner Jeff Taffe (19.) per Direktschuss trafen für die Gastgeber. Für den Österreicher Zwerger war es bereits das 21. Saisontor.

Mit dem 1:2-Anschlusstreffer 43 Sekunden vor der zweiten Pause schraubte Spencer Abbott die Klotener Hoffnungen wieder in die Höhe. Doch die Zürcher Unterländer konnten die zehnte Niederlagen im elften Saisonduell mit Ambri nicht mehr abwenden.

Starker Rückhalt im Tor und auf den Tribünen

Ambri rettete den knappen Vorsprung auch dank einem überzeugenden Benjamin Conz im Tor über die Zeit, so dass die Mehrheit der 6408 Fans in der fast ausverkauften Valascia die Sieges-Hymne «La Montanara» anstimmen konnten.

Kloten muss sich derweil ab nächstem Donnerstag in der Liga-Qualifikation gegen den Meister der Swiss League (Rapperswil-Jona Lakers oder Olten) bewähren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.