Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Statistik-Flut ist auch im Schweizer Eishockey angekommen (Radio SRF 1)
abspielen. Laufzeit 02:46 Minuten.
Inhalt

Detaillierte Statistiken Dank Advanced Stats ist Eishockey messbarer denn je

Die Verfügbarkeit von Statistiken im Eishockey ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Das freut vor allem Trainer und Sportchefs.

Wieso schiesst ein verletzungsfreier Spieler in einer Saison 30 Tore und in den beiden darauffolgenden Jahren nur noch 10? Die Antworten auf eine solche Frage können die «Erweiterten Statistiken», in Eishockey-Kreisen besser bekannt als Advanced Stats, liefern.

Wichtiges Tool für Trainer und Sportchefs

Im Grundsatz geht es dabei darum, anhand vergangener Leistungen eines Spielers auf die zukünftige Performance des betroffenen Akteurs zu schliessen. Je mehr Daten, desto grösser ist deren Aussagekraft. Interessant sind diese Informationen vor allem für Trainer und Sportchefs. Anhand der detaillierten Zahlen lassen sich Problemzonen gezielt trainieren, auf dem Spielermarkt kann das Suchprofil noch genauer eingestellt werden.

Im obigen Audiobeitrag erfahren Sie, seit wann Advanced Stats auch in der Schweiz erhoben und genutzt werden und weshalb sich wegen dieser Zahlen kein Spieler mehr verstecken kann.

Beispiel Corsi

Einer der bekanntesten Advanced Stats ist der Corsi-Wert. Die Basis dazu bilden die total abgegebenen Schussversuche. Mit dem Corsi-Wert soll die Spielkontrolle einer Mannschaft gemessen werden. Errechnen lässt sich der Corsi-Wert sowohl für das gesamte Team als auch für jeden einzelnen Spieler. Steht Spieler X in einer Partie bei 16 Abschlüssen seiner Mannschaft und 10 des Gegners auf dem Eis, ist sein Corsi-Wert positiv (Plus 6 oder 61,5 Prozent).

Was für Rückschlüsse liefert diese Zahl nun auf die Leistung des Spielers? Läuft es Spieler X in Sachen Punkteproduktion trotz positivem Corsi-Wert (über 50 Prozent) nicht, deutet dies darauf hin, dass er in absehbarer Zeit regelmässiger skoren wird. Dasselbe gilt auch im umgekehrten Fall.

Radio SRF 1, Morgengespräch, 07.10.2021, 06:17 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Tja all diese Statistikrn, am Schluss für fast nichts. Was hilft mir rin Corsi Wert wenn der Spieler kein Tor schiesst oder keines damit provoziert. Lieber nur 5 Schüsse in 2 Tore als 10 und keines.
  • Kommentar von Urs Meier  (ursmeier)
    Wie werden die Werte gemessen: Erfolgt dies automatisch oder manuell, wo eine Person zählt (z.B. Schüsse pro Spiel)