Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Eishockey-News Global Series: Nashville spielt nächstes Jahr gegen Bern

Die Nashville Predators mit Captain Roman Josi.
Legende: Kommen in die Schweizer Hauptstadt Die Nashville Predators mit Captain Roman Josi. imago images

Nashville trifft 2020 auf den SCB

Die NHL Global Series macht nächstes Jahr einen dritten Zwischenstopp in der Schweiz. Wie 2018 wird das Vorsaisonspiel in Bern ausgetragen: Diesmal trifft der Schweizer Meister im Herbst auf die Nashville Predators. Nach den New Jersey Devils mit Nico Hischier und Mirco Müller sind damit Roman Josi und Yannick Weber mit einem Spiel in der Heimat an der Reihe. Josi, der Captain der Predators, steht dann wohl im Mittelpunkt dieses Spiels gegen seinen Ex-Klub. Wann genau das Spiel stattfinden wird, ist noch nicht klar. Erst vor wenigen Wochen traf der HC Lausanne im Rahmen der Global Series zuhause auf die Philadelphia Flyers (4:3).

Video
Aus dem Archiv: Lausanne besiegt Philadelphia
Aus Sport-Clip vom 30.09.2019.
abspielen

Lausanne verlängert Wärns Vertrag nicht

Max Wärn muss Lausanne bereits wieder verlassen. Die Waadtländer haben den Monatsvertrag mit dem finnischen Flügelstürmer, der in der National League nur zu 2 Einsätzen kam, nicht verlängert. Wärn war kurzzeitig als Ersatz für den verletzten Kanadier Cory Emmerton, der nun wieder fit ist, verpflichtet worden.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.