Zum Inhalt springen
Inhalt

Hockey-News Lausanne verstärkt sich mit NHL-Draft

Die Romands holen bis zum Ende der laufenden Saison den Schweiz-Amerikaner Tyler Moy.

Tyler Moy
Legende: Neu bei Lausanne Tyler Moy (hier im Training der Predators). imago

Lausanne, das sich in der National League derzeit im Aufwind befindet, vermeldet den Zugang von Tyler Moy. Der 23-jährige Amerikaner ist auch im Besitz der Schweizer Staatsbürgerschaft und wird das Ausländerkontingent deshalb nicht belasten. Moy wurde 2015 als Nummer 175 von den Nashville Predators gedraftet. In der NHL kam der Stürmer bislang aber nicht zum Einsatz. Stattdessen lief er in unteren Ligen in Nordamerika auf.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler (Stefan Gisler)
    Da ist Geld vorhanden... Nicht klckern... klotzen... systemlos, ohne Konzept, so wird das nie was.....irgendwann wieder weg vom Fenster, wenn die Amis aussteigen. Ja und dann wieder Swiss Leage... Fehlende Hokeykultur..... man kann sich eben nicht alles kaufen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen