Zum Inhalt springen

Header

Video
Der Liga-Check zum Saisonstart
Aus Sport-Clip vom 06.09.2021.
abspielen
Inhalt

Mit Experten Reichert & Weber Der Liga-Check zum Saisonstart

Am Dienstag geht die neue National-League-Saison los. Wir blicken mit unseren Eishockey-Experten voraus.

Vieles ist neu in der National League: Die Liga umfasst 2021/22 nicht wie zuletzt üblich 12, sondern deren 13 Mannschaften. Mit Ajoie ist ein Team aufgestiegen, dass seit 28 Jahren nicht mehr erstklassig spielte. Die NL-Klubs haben wacker Spieler verpflichtet und abgegeben. Zudem sind einige Regeländerungen dazugekommen.

Bei all diesen Veränderungen ist es hilfreich, wenn jemand den Durchblick behält. Wir haben unsere beiden Eishockey-Experten Marc Reichert und Christian Weber zur anstehenden Saison befragt. Wir wollten unter anderem von ihnen wissen, ...

  • ... welches Team der Transfersieger ist.
  • ... wer die Qualifikation auf Rang 1 abschliesst.
  • ... wer die Überraschung/Enttäuschung der Saison wird.
  • ... zu was Aufsteiger Ajoie fähig ist.

So viel sei verraten: Einig sind sich die Experten nicht. Alles weitere erfahren Sie im obigen Video.

Sendehinweis «powerplay»

Box aufklappenBox zuklappen

Die Zusammenfassungen der 4 NL-Partien zum Saisonstart gibt es am Dienstag ab 22:40 Uhr auf SRF zwei.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Lars Koller  (Lasse)
    Die Favoriten sind eindeutig Zug und Zürich. Die haben schon die teuersten Kader und dürfen zudem 5 Ausländer einsetzen. Der ZSC hat dazu auch noch mit Weber und Malgin zwei hochkarätige Schweizer verpflichtet. Alles andere als der Titel wäre eine Enttäuschung.
    Lugano sehe ich neben dem ZSC als Transfersieger, brauchen aber noch einen starken ausländischen Center. Nehme an der wird in diesem Herbst noch verpflichtet.
    Freue mich auf eine geile Hockey-Saison!
  • Kommentar von Nomis Gerber  (Simpu)
    Hopp Langnou!
  • Kommentar von Tim Hein  (timpatriotsscb)
    Klar SCB isch Transfer verlürer
    1. Antwort von Tim Hein  (timpatriotsscb)
      Mir hei Kahun, Kast und Daugavins ghout. Die sie natürlich schlächt....Ehm IG gseh das anders. Kahun z.b het NHL erfahrig.
    2. Antwort von Francis Waeber  (Francis Waeber)
      ... das heist's jedes Jahr - und ein paar Monate später trudeln die hochdotierten Abwerbe-Angebote aus Zug und Lugano ein.....;-))