Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ambri schlägt Ajoie
Aus Eishockey vom 22.02.2024. Bild: FRESHFOCUS/MICHELA LOCATELLI
abspielen. Laufzeit 6 Sekunden.
Inhalt

National League am Mittwoch Ambri klettert dank Sieg über Ajoie auf Play-In-Platz

Dank einem 3:2-Sieg über Ajoie überholt Ambri die Tigers und steht neu auf dem 10. Platz in der National League.

Ambri-Piotta hat im Kampf um die Play-Ins einen wichtigen Sieg eingefahren. Gegen Ajoie siegten die Leventiner 3:2. Durch die 3 Punkte überholen sie die SCL Tigers und stehen neu punktgleich mit Biel auf dem 10. Platz. Die Teilnahme an den Play-Ins hat Ambri damit weiterhin in der eigenen Hand.

Dabei hatte der Abend aus Tessiner Sicht denkbar schlecht begonnen. Jesse Zgraggen brachte Ajoie in der 12. Minute mit 1:0 in Führung. Ambri zeigte erst im Mitteldrittel eine Reaktion, dann aber gleich doppelt. Daniele Grassi (23.) und Michael Spacek (29.) sorgten innert 6 Minuten für die Wende.

Im Schlussabschnitt sorgte Tommaso de Luca mit einem sehenswerten Solo zum 3:1 für die Entscheidung (50.). Spannend wurde es aber noch einmal: Ajoie nutzte in der 57. Minute durch Frédérik Gauthier eine Überzahlsituation zum 2:3, konnte den Ausgleich in den Schlussminuten aber nicht mehr herbeiführen. Der Gang in die Play-Outs ist für Ajoie damit beschlossene Sache.

Meistgelesene Artikel