Zum Inhalt springen
Inhalt

National League Negativ-Serie beendet: Tigers erkämpfen sich den Sieg

Langnau setzt in Lausanne seiner Niederlagenserie ein Ende. Gegen die Waadtländer gewinnen die Tigers mit 1:0 n.P.

Legende: Video Lausanne - Langnau abspielen. Laufzeit 02:16 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.01.2018.
  • Thomas Nüssli erzielte mit dem 7. Penaltyversuch den ersten Treffer.
  • Lausanne-Keeper Sandro Zurkirchen glänzte mit 39 Paraden, sein Gegenüber Damiano Ciaccio überzeugte mit 36 Saves.
  • Beide Teams bleiben unter dem Strich.

Nach 60 Minuten stand es in Lausanne immer noch 0:0. Der Gastgeber und Langnau waren bemüht gewesen, den Führungstreffer zu erzielen. Aber sowohl Sandro Zurkirchen im Tor der Waadtländer wie auch Damiano Ciaccio im Kasten der Tigers zeigten an diesem Abend eine hervorragende Leistung.

Immer wieder vereitelten die beiden Torhüter hochkarätige Chancen und verhinderten so den Rückstand ihrer Teams. Besonders Lausanne hatte einige Topchancen, das Heimteam liess aber die Effizienz schmerzlich vermissen.

Entscheidung im Penaltyschiessen

Auch in der Verlängerung änderte sich das Bild nicht. Lausanne kam erneut zu guten Chancen, Ciaccio verhinderte wiederum den Siegtreffer. Das Penaltyschiessen musste die Partie entscheiden. Thomas Nüssli lief als 7. Schütze an und tunnelte Zurkirchen zur Führung. Da Lausannes Joel Vermin den Ausgleich verpasste, konnte Benjamin Neukom den Emmentalern den Sieg sichern.

Legende: Video Nüssli tunnelt Zurkirchen im Penaltyschiessen abspielen. Laufzeit 00:21 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.01.2018.

Sendebezug: Radio SRF 3, laufende Liveschaltungen, 11.01.2018, 19:45 Uhr