Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Eishockey Ambris Grassi verpasst wegen Sperre die Pre-Playoffs

Daniele Grassi
Legende: Für 4 Spiele gesperrt Daniele Grassi. Freshfocus/michela locatelli

Ambri muss auf Captain Grassi verzichten

Ambris Captain Daniele Grassi wurde für vier Spiele gesperrt und mit einer Busse von 4000 Franken belegt. Der 29-jährige Stürmer hatte am 12. März im Meisterschaftsspiel gegen Fribourg-Gottéron (2:0) im letzten Drittel im Eifer des Gefechts den Linienrichter Matthias Kehrli umgefahren. Damit ist klar, dass Grassi in den Pre-Playoffs gegen Lausanne (best of 3) nicht zum Einsatz kommen wird. Eine Partie hat er bereits ausgesetzt.

Video
Archiv: Ambri erreicht Pre-Playoffs auf den letzten Drücker
Aus Sport-Clip vom 14.03.2022.
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 1 Sekunde.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Marco Meier  (ma.meier)
    Also übertreiben muss man jetzt nicht. 4 Spiele?! Klar ist es sehr unglücklich, aber es passiert ja offensichtlicv im Eifer des Gefächts und ihm ist nie und nimmer Absicht zu unterstellen. Erinnert mich stark an die Sperre von Pouliot, die ebenfalls lachhaft war.
    Die Schiedsrichter müssen natürlich geschützt werden, aber das ist zu viel des guten. Grassi verpasst womöglich die 3 wichtigsten Partien seiner Karriere, wer weiss.
  • Kommentar von Francis Waeber  (Francis Waeber)
    Nicht nachvollziehbar, der "Check" ist nie und nimmer Absicht!!! Selbst wenn ihm "Fahrlässigkeit" unterstellt wird, hätte eine "Ermahnung/Verwarnung" locker gereicht....;-))
  • Kommentar von Affolter Juerg  (Affolter)
    Absolut unverständlich es wird einfach
    Lachhaft da werden Checks gegen kopf mit Verletzungs folgen mit einer sperre geandet und diese Bagatelle mit 4 aber es ist halt ein Spieler von ambri und nicht von zug oder bern oder Lugano nur ein kleiner unterschied könnte man meinen aber beim diesem Verbands Gremium halt ein grosser unterschied, eine absolute Frechheit