Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Eishockey Cupfinal findet in Lausanne statt

Die Vaudoise Arena in Lausanne.
Legende: Erst in diesem Jahr eröffnet Die Vaudoise Arena in Lausanne. Keystone

Cupfinal in Lausanne

Am Sonntag, 2. Februar, trifft der HC Ajoie aus der Swiss League im Final des Swiss Ice Hockey Cup auf Rekordmeister Davos. Die Partie findet in der Vaudoise Arena in Lausanne statt. Als unterklassige Mannschaft geniesst der HC Ajoie im Cupfinal Heimrecht. Da die Patinoire Voyeboeuf die Voraussetzungen für eine Durchführung des Cupfinals nicht erfüllt (Kapazität, TV-Produktion, Sicherheit), hat Swiss Ice Hockey zusammen mit dem HC Ajoie nach einem alternativen Standort gesucht.

Video
Aus dem Archiv: Ajoie wirft Biel aus dem Cup
Aus Sport-Clip vom 15.12.2019.
abspielen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von H Rf  (Malanser)
    Hat sich auf der Teppichetage schon mal jemand überlegt, was das für einen Davoser Fan bedeutet, wenn ein CUP-FINALE in Lausanne auf 18 Uhr angesetzt wird? Etwas unvernünftigeres oder absurderes gibt es wohl nicht für ein Finalspiel, das auf Gäste und Fans setzen möchte (s. Parallele im Fussball).
    Ablehnen den Kommentar ablehnen