Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Eishockey Kloten verpflichtet Peltonen definitiv

Jesper Peltonen.
Legende: Überzeugte die Kloten-Verantwortlichen Jesper Peltonen. Imago/Andreas Haas

Finne Peltonen bleibt in Kloten

Kurz vor Meisterschaftsstart hat der EHC Kloten die definitive Verpflichtung von Jesper Peltonen bekannt gegeben. Der Sohn des früheren Lugano-Stürmers und Lausanne-Trainers Ville Peltonen hatte Anfang Juli einen bis Ende September datierten Try-Out-Vertrag beim National-League-Aufsteiger erhalten. Nun unterschrieb der 24-jährige Finne mit Schweizer Lizenz einen Vertrag bis Ende Saison.

Video
Aus dem «Sportpanorama»: Weltklasse-Spieler strömen in die National League
Aus Sport-Clip vom 12.09.2022.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 55 Sekunden.

Arnold hat schon einen neuen Klub

Der HC Ajoie hat Fabio Arnold verpflichtet. Der 26-jährige Stürmer stand zuletzt beim Lausanne HC im Einsatz, sein bis 2023 datierter Vertrag wurde vergangene Woche aber vorzeitig aufgelöst. Nun hat Arnold bei Ajoie, wo er auch die Vorbereitung absolvierte, einen Vertrag für die kommende Saison unterschrieben.

Lehmann erste Frau im VR des Verbands

Die ehemalige Nationaltorhüterin Kathrin Lehmann ist am Montag in Ittigen in den Verwaltungsrat der Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) gewählt worden. Die 42-Jährige ist die erste Frau in diesem Amt. Die Wahl sei auch im Hinblick auf die angestrebte «Stärkung des Frauen-Eishockeys» zu begrüssen, sagte VR-Präsident Michael Rindlisbacher.

Meistgelesene Artikel