Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Eishockey Neue Ausländer für Kloten und Ajoie – Kahun bleibt

Kloten holt Verteidiger Schmaltz

Der EHC Kloten hat den US-Verteidiger Jordan Schmaltz unter Vertrag genommen. Der 28-Jährige spielte zuletzt bei IFK Helsinki, wo er mit 33 Punkten aus 55 Spielen in der Qualifikation der produktivste Verteidiger war. Davor war der Erstrunden-Draft der St. Louis Blues von 2012 vorwiegend in der AHL tätig. In der NHL kam er auf 42 Einsätze.

Ein sechster Ausländer aus Übersee für Ajoie

Mit dem Zuzug von Frédérik Gauthier hat der HC Ajoie sein Ausländer-Sextett komplettiert. Der 27-jährige kanadische Center spielte letzte Saison bei den New Jersey Devils (8 Einsätze), in erster Linie aber beim Farmteam Utica Comets in der American Hockey League.

Kahun verlängert beim SCB bis 2027

Stürmer Dominik Kahun hat seinen laufenden Vertrag beim SC Bern vorzeitig bis Ende Saison 2026/27 verlängert. Der deutsche Nationalspieler stiess im vergangenen Herbst zu den «Mutzen» und avancierte in 42 Spielen (44 Punkte) zum Führungsspieler. Vor dem Wechsel nach Bern hatte Kahun in der NHL für Chicago, Pittsburgh, Buffalo und Edmonton gespielt. «Mein Ziel ist es, mit dem SCB Meister zu werden», wurde Kahun vom Klub zitiert.

Video
Archiv: Kahun trifft gegen Genf-Servette
Aus Sport-Clip vom 26.02.2022.
abspielen. Laufzeit 20 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Christian Gubser  (Christian Gubser)
    Kloten scheint für die eine oder andere Überraschung gut aufgestellt zu sein. Auch dieser Zuzug scheint durchdacht.
  • Kommentar von Roland Moeri  (Gascoigne)
    Und schon wieder zwei Billigausländer aus Dänemark und der Slovakei verpflichtet. Ah nein, das Argument hat ja Lüthi nur vorgeschoben, damit der Vorschlag für 6 Imports angenommen wurde…
  • Kommentar von Felice Limacher  (Felimas)
    Da reicht die Vertragslänge bei weitem nicht um mit dem SCB Meister zu werden ...
    1. Antwort von Raphael Ruch  (RR)
      Scheint als wären die SCB-Basher aus den Sommerferien zurück…