Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Eishockey Servette – Ajoie verschoben – Furrer hört nach 20 Jahren auf

Ajoie – Servette
Legende: Treffen am Mittwoch nicht aufeinander Ajoie und Genf-Servette. Freshfocus

Servette – Ajoie vom Mittwoch verschoben

Das National-League-Team von Genève-Servette konnte zwar am Dienstagabend die Corona-Quarantäne verlassen, die Partie vom Mittwoch gegen Ajoie musste dennoch verschoben werden. Hingegen kann das Spiel am Donnerstag in Zug stattfinden. Nach mehreren positiven Tests schickte der Kantonsarzt die Genfer am Sonntag in Quarantäne. Weil weitere Tests negativ ausfielen, wurde diese nun wieder aufgehoben. Wann die Partie Servette – Ajoie nachgeholt wird, ist noch nicht bestimmt.

Freiburgs Furrer hört Ende Saison auf

Philippe Furrer kündigt nach gut 20 Jahren auf höchstem Niveau seinen Rücktritt per Ende Saison an. Mit dem für Fribourg-Gottéron spielenden Berner hört ein verdienstvoller Verteidiger der National League auf. «Mein Körper hat mir in den letzten Tagen und Wochen zu verstehen gegeben, dass ich mich vom Profihockey verabschieden soll», begründete der 36-jährige Furrer seinen Entscheid. Bisher absolvierte der WM-Silbermedaillen-Gewinner von 2013 und zweifache Olympia-Teilnehmer für Bern, Lugano und seit 2018 für Freiburg 789 Spiele in der höchsten Liga. Mit dem SCB wurde er 2004, 2010 und 2013 Schweizer Meister.

Kozun verlässt Ambri bereits wieder

Brandon Kozun verlässt den HC Ambri-Piotta nach nur gut drei Monaten wieder. Der kanadisch-amerikanische Stürmer und der National-League-Verein aus der Leventina einigten sich einvernehmlich auf die Auflösung des laufenden Vertrags. Nach einem viel versprechenden Saisonstart kam Kozun nicht mehr auf Touren und erzielte in 24 Partien nur drei Tore und sechs Assists. Der 31-Jährige kehrt in die KHL zu Lokomotiv Jaroslawl zurück, wo er bereits von 2016 bis 2019 spielte.

Neuer Goalie für den ZSC

Die ZSC Lions haben für den Rest der laufenden Saison Jakub Kovar verpflichtet. Mit dem Transfer des 33-jährigen Goalies aus Tschechien reagieren die Zürcher auf Verletzungsprobleme auf der Torhüter-Position. Kovar kommt von Automobilist Jekaterinburg. Mit der Nationalmannschaft von Tschechien gewann er 2011 und 2012 WM-Bronze.

Lakers-Stürmer Moses am Spengler Cup

Steve Moses von den Rapperswil-Jona Lakers spielt am Spengler Cup für den finnischen Vertreter Kalpa Kuopio. Der amerikanische Stürmer erhofft sich in der Altjahreswoche beim Traditionsturnier in Davos etwas Spielpraxis sammeln zu können. Nachdem er im Sommer einen Achillessehnenriss erlitten hat, ist der 32-Jährige in dieser Saison noch nicht zum Einsatz gekommen.

Ajoies Fontana nachträglich gesperrt

Colin Fontana vom HC Ajoie ist nachträglich mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe belegt worden. Der Einzelrichter der National League bestrafte den Verteidiger wegen eines Checks mit dem Knie gegen Lionel Cédric Marchand von den ZSC Lions bei der 2:8-Niederlage der Jurassier am Montag im Zürcher Hallenstadion.

Video
Fontanas übler Check
Aus Sport-Clip vom 21.12.2021.
abspielen. Laufzeit 50 Sekunden.

WEF-Verschiebung wirkt sich auf Spielplan aus

Infolge der Corona-bedingten Verschiebung des WEF in den Frühsommer finden zwei Partien des HC Davos im Januar an anderen Daten statt. Am 15. statt am 11. Januar empfangen die Bündner Rapperswil-Jona. Nicht wie vorgesehen am 25., sondern am 21. Januar gastiert Lausanne beim HCD.

SRF zwei, Powerplay, 20.12.2021, 22:25 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.