Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Eishockey ZSC Lions lancieren Playoffs schon am 23. März

Eishockeyspieler
Legende: Schon am Mittwoch kommender Woche geht's los Die Bieler gastieren früher als gedacht im Zürcher Hallenstadion. Patrick Straub/freshfocus

ZSC Lions starten Playoffs zwei Tage früher

Kurz vor dem Start der Playoffs haben die ZSC Lions darüber informiert, dass die Viertelfinal-Serie gegen den EHC Biel bereits am 23. März losgeht – und damit um zwei Tage früher als geplant. Grund dafür ist ein Konzert, das am 2. April im Hallenstadion geplant ist. Auf jenen Samstag wäre ursprünglich auch das mögliche Spiel 5 und somit das 3. Heimspiel der Zürcher gefallen.

Stadion der ZSC Lions noch nicht bereit

Der Umzug der ZSC Lions ins neue Stadion verzögert sich. Erst in der zweiten November-Hälfte werden die Zürcher ihr erstes Heimspiel in der neuen Arena in Altstetten bestreiten können. Wegen der Mitte Dezember erkannten Problemen bei den Dachträgern musste der Bau vorübergehend gestoppt und reorganisiert werden. Das erste Heimspiel im neuen Stadion wird aber erst nach der Unihockey-WM der Männer (5. bis 13. November) stattfinden. Diese kann trotz der baulichen Rückschläge wie geplant in Zürich-Altstetten und Winterthur durchgeführt werden.

Video
Archiv: Ein Eishockey-Tempel in Zürich Altstetten entsteht
Aus Schweiz aktuell vom 20.10.2020.
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 19 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Michael Brunner  (Verofit)
    Wird Zeit, dass die Zürcher endlich ein eigenes Stadion haben und sich mal an den Spielplan halten können.

    Hoffen wir, sie haben dann nicht auch noch den gleichen Dachschaden wie beim Letzigrund :-D
  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Schon krass, da hat einer falsches Material bei den Schrauben in der Dachkonstruktion verbaut. Peinlich so was und das bei über 179 Millionen Kosten. Vergleich neues Stadion Ambri ca. 52 Millionen, ZSC ca 170 Millionen.... wiederspiegelt das finanzielle Verhältnis der beiden Clubs sehr deutlich.
    1. Antwort von Marco Meier  (ma.meier)
      Ja in dieser Haut möchte man nicht stecken ;))