Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Schweizer Hockey Biel-Verteidiger Sartori tritt ab – Bader bleibt Austria-Coach

Riccardo Sartori
Legende: Hat genug vom Profi-Sport Riccardo Sartori. Freshfocus

Sartori löst Vertrag in Biel auf

Biel-Verteidiger Riccardo Sartori hat sich entschieden, per sofort vom Profi-Eishockey zurückzutreten und in die Privatwirtschaft zu wechseln. Sein Vertrag mit den Seeländern wird deshalb aufgelöst. Der 26-Jährige durchlief die Junioren-Akademie bei Ambri-Piotta, feierte sein Profi-Debüt 2013/14 für Lugano und spielte bei den Ticino Rockets, Olten und Visp in der Swiss League. In der abgelaufenen Saison kam er für Biel auf 34 Spiele.

Bader bleibt österreichischer Nati-Coach

Roger Bader bleibt über die laufende Saison hinaus österreichischer Nationaltrainer. Der 56-jährige Zürcher verlängerte seinen Vertrag mit Österreichs Eishockey-Verband bis Ende Juni 2022. Bader, der das Amt seit Herbst 2016 bekleidet, soll die Österreicher in einem Jahr zum zweiten Mal nach 2017 zum Aufstieg in die A-Division führen. Eine B-WM findet in diesem Frühling wegen der Corona-Pandemie wie schon 2020 keine statt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen