Zum Inhalt springen

Header

Audio
DiPietro verlässt den EVZ (Radio SRF 3, Bulletin von 16:30 Uhr, 14.08.19)
abspielen. Laufzeit 18 Sekunden.
Inhalt

News aus der National League EV Zug und DiPietro gehen getrennte Wege

DiPietro nicht mehr bei Zug engagiert

Der frühere Schweizer Nationalstürmer Paul DiPietro und der EV Zug gehen wegen Umstrukturierungen innerhalb der Organisation getrennte Wege. Der gebürtige Kanadier, 1993 Stanley-Cup-Gewinner mit Montreal, war in den vergangenen 4 Jahren als Scout und Skill-Coach sowie im Bereich Video-Analyse für das Fanionteam des EVZ tätig gewesen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Adrian Flükiger  (Ädu)
    Wer das Bild anschaut, glaubt zu erkennen, dass das Logo auf dem Chäpi viel mit dem EVZ zu tun hat und DiePietro wahrscheinlich gar nie in Zug angekommen ist. Das kann ich gut verstehen... SCB - forever!