Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der National League EVZ verlängert langfristig mit Tangnes

EVZ setzt auf Kontinuität

Dan Tangnes erhält beim EV Zug einen neuen Vertrag bis in den Frühling 2024. Der 41-jährige Norweger coacht die Zuger seit Ende April 2018. In seiner ersten Saison führte er die Mannschaft zum Cupsieg und in den Playoff-Final. Die Qualifikation 2019/20 schlossen die Zuger erneut auf dem 2. Rang ab. Falls die Corona-Krise weiter anhält, kann der Vertrag in einem Jahr angepasst werden.

Biel verlängert mit Fey und Moser

Der EHC Biel kann langfristig mit seinen Verteidigern Kevin Fey und Janis Moser planen. Kapitän Fey unterschrieb bei den Seeländern einen 4-Jahres-Vertrag bis 2025, während der 20-jährige Moser bis 2024 verlängerte. Der 29-jährige Fey gehört dem Bieler Kader seit 2013 an, der aus dem eigenen Nachwuchs entsprungene Moser steht aktuell in seiner 3. Saison mit der 1. Mannschaft des EHCB.

Video
Archiv: Janis Moser im Porträt
Aus sportaktuell vom 18.10.2018.
abspielen

Schmid verlängert bei Gottéron

Fribourg-Gottéron ist es gelungen, den Vertrag mit Nachwuchshoffnung Sandro Schmid um 2 Jahre zu verlängern. Der 20-jährige Stürmer kehrte im Sommer 2019 nach 2 Jahren bei den Malmö Redhawks zu seinem Stammverein zurück. In der laufenden Saison gelangen ihm bis jetzt 2 Tore und ein Assist in 3 Spielen.

Zwangspause für Ambris Novotny und Goi

Ambri-Piotta hat den Ausfall von zwei Spielern zu beklagen: Jiri Novotny und Tommaso Goi müssen wegen Knieverletzungen einige Wochen pausieren. Die Leventiner können erst nach der Nationalmannschaftspause Anfang November wieder auf die beiden Stürmer zählen.

Radio SRF 1, Bulletin von 17:00 Uhr, 13.10.2020;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen