Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der National League Genf-Servette vorsorglich in Quarantäne

Daniel Manzato und seine Genfer Teamkollegen.
Legende: Können am Freitag nicht gegen Bern antreten Daniel Manzato und seine Genfer Teamkollegen. Freshfocus

Genf muss vorsorglich in Quarantäne

Das Coronavirus hat ein weiteres Mal in der National League zugeschlagen. Ein Test eines Spielers von Genève-Servette fiel positiv aus, weshalb die gesamte Mannschaft vom Kantonsarzt vorsorglich in die Quarantäne geschickt wurde. Das geplante Heimspiel am Freitag, 11. Dezember, gegen den SC Bern wurde verschoben. Sämtliche Spieler und Staffmitglieder werden nun auf Covid-19 getestet, erst dann beschliesst der Kantonsarzt allfällige weitere Massnahmen.

Video
Genfs bislang letzter NL-Auftritt: Ein 4:3 n.P. gegen Gottéron
Aus powerplay vom 08.12.2020.
abspielen

Ein Österreicher für den EHC Biel

Der EHC Biel sichert sich bis Ende Dezember die Dienste des österreichischen Internationalen Konstantin Komarek. Der 28-jährige Center steht an sich beim KHL-Team Dinamo Riga unter Vertrag. Für die Letten kam er in dieser Saison allerdings nur in 15 von 33 Spielen zum Einsatz. Dabei realisierte Komarek 6 Skorerpunkte. Den Bielern stehen in diesem Monat 2 Ausländer teilweise nicht zur Verfügung. Der Schwede David Ullström ist seit einigen Wochen verletzt, der Finne Petteri Lindbohm weilt nächste Woche mit dem Nationalteam beim Challenge One Cup in Moskau.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Egger  (hansegg)
    eine sauerei ist, wenn die vereine ausländer verpfichten und gleichzeitig vom bund finanzhilfe ohne diese zurückbezahlen zu wollen verlangen. unterstützung ja aber nicht so. hatt der ehc biel keine junioren denen man ein einsatz in der 1. mannschaft zutraut?oder dasselbe in langnau.
    frau amherd: jetz mal auf den tisch klopfen. hargottsack!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Roland Roth  (Rosso79)
    Das ist einfach nur lächerlich...ein positiver test und die ganze mannschaft muss wieder in quarantäne!
    Beendet die saison vorzeitig oder mehmt den Kantonsärzten die Macht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen