Zum Inhalt springen
Inhalt

News aus der National League Kamerzin zu Gottéron – Trutmann zu den ZSC Lions

Jérémie Kamerzin wechselt auf die kommende Saison von Bern zu Freiburg: Und: Luganos Reuille fällt 3 Wochen aus.

Jérémie Kamerzin.
Legende: Soll die Freiburg-Defensive verstärken Jérémie Kamerzin. Freshfocus

Der 30-jährige Verteidiger Jérémie Kamerzin unterschreibt bei den «Drachen» einen Vertrag für ein Jahr. Es ist für Kamerzin eine Rückkehr, spielte er doch bereits von Anfang 2014 bis 2016 für Fribourg, ehe er zum SCB wechselte. Mit den Bernern gewann er 2017 den Meistertitel. Kamerzin hat in der laufenden Saison in 29 Partien einen Assist erzielt.

Verteidiger Dario Trutmann wechselt auf die kommende Saison von Lausanne zu den ZSC Lions. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag. Weitere Stationen von Trutmann waren Genf und Biel. Insgesamt bestritt der Rechtsschütze bis zum heutigen Zeitpunkt 325 Partien in der National League (61 Skorerpunkte).

Der HC Lugano muss noch etwa 3 Wochen auf Sébastien Reuille verzichten. Der 37-jährige Routinier, einer von elf Feldspielern mit mehr als 1000 Einsätzen in der höchsten Schweizer Liga, brach sich am vergangenen Freitag in der Heimpartie gegen die ZSC Lions (1:3) den Zeigefinger und unterzog sich am Dienstag einer Operation.