Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der National League Saisonende für Ambri-Captain Bianchi

Elias Bianchi
Legende: Muss die Saison abhaken Elias Bianchi Keystone

Ambri die ganze Saison ohne Bianchi

Ambri-Captain Elias Bianchi verpasst auch den Rest der NL-Saison. Der 31-jährige Stürmer, der sich im Oktober im Training verletzt hatte, musste sich am rechten Knie operieren lassen. Die konservative Behandlung habe nicht den gewünschten Erfolg gebracht, teilten die «Biancoblu» mit. Gleichzeitig gaben die Leventiner bekannt, die Option für Jiri Novotny eingelöst zu haben. Der tschechische Stürmer werde damit bis Ende Saison in Ambri bleiben.

Zugs Zehnder und Servettes Guebey müssen aussetzen

Yannick Zehnder vom EV Zug und Enzo Guebey von Genf-Servette müssen im nächsten Meisterschaftsspiel ihrer Mannschaft aussetzen. Der Stürmer und der Verteidiger werden für Checks mit dem Knie gesperrt und mit 1500 bzw. 1000 Franken gebüsst. Zehnder beging das Foul am Mittwoch in der Partie in Davos (2:3 n.V.) gegen Aaron Palushaj, Guebey am gleichen Tag im Spiel gegen Lausanne (1:4) gegen Charles Hudon.

Video
Archiv: Zug verliert in Davos nach Verlängerung
Aus Sport-Clip vom 30.12.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.