Zum Inhalt springen
Inhalt

News aus der National League Seger assistiert Del Curto bei den ZSC Lions

Mathias Seger wird neuer Assistenztrainer bei den Lions neben Arno Del Curto. Und: Weitere Hockey-News.

Legende: Video Seger: «Bin hier der Lehrling» abspielen. Laufzeit 01:19 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 21.01.2019.

Die ZSC Lions holen nach Arno Del Curto weitere Prominenz an die Bande. Mit Mathias Seger wird künftig ein Altbekannter beim Zürcher Verein an taktischen Finessen feilen. Der 41-Jährige bildet zusammen mit Michael Liniger das Assistenztrainer-Duo.

Die Disziplinarkommission der National League hat den Davoser Sven Jung für zwei Spiele gesperrt und mit 2500 Franken gebüsst. Der Verteidiger hatte in der Partie des HCD am 19. Januar in Biel (2:4) seinen Gegenspieler Robbie Earl gegen den Kopf gecheckt.

Der EV Zug reagiert mit der Verpflichtung von Brian Flynn auf die verletzungsbedingten Ausfälle der Ausländer Carl Klingberg und David McIntyre. Der Amerikaner kommt aus der NHL-Organisation der St. Louis Blues. Für deren Farmteam, die San Antonio Rampage, bestritt der 30-jährige Stürmer in der laufenden Saison 21 Spiele (1 Tor/8 Assists). Von 2012 bis 2017 kam Flynn für die Buffalo Sabres und die Montreal Canadiens auf 282 Spiele in der NHL.

Der Amerikaner Brian Flynn im Einsatz gegen Roman Josi.
Legende: Hier im Einsatz gegen Roman Josi Der Amerikaner Brian Flynn stösst zum EV Zug. Freshfocus

Die Rapperswil-Jona Lakers haben für die kommenden zwei Saisons die beiden Schweizer Stürmer Sandro Forrer (21) und Nico Dünner (24) verpflichtet. Forrer stösst von Fribourg-Gottéron zum Tabellenletzten der National League, Dünner wechselt vom SC Langenthal aus der Swiss League zu den St. Gallern.

Sendebezug: SRF zwei, sportflash, 21.1.2019, 20 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.