Zum Inhalt springen

Header

Audio
Spooner wechselt aus der NHL zum HCL (Radio SRF 3)
abspielen. Laufzeit 00:12 Minuten.
Inhalt

News aus der National League Spooner zu Lugano

  • Lugano verpflichtet Spooner

Der HC Lugano hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Ryan Spooner einen neuen Ausländer verpflichtet. Der 27-Jährige kommt aus der NHL und unterschreibt einen Einjahresvertrag im Tessin. Der Stürmer absolvierte die letzte Saison für die New York Rangers, die Edmonton Oilers und die Vancouver Canucks. In der der NHL erzielte der Kanadier insgesamt 169 Punkte in 329 Spielen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Adrian Flükiger  (Ädu)
    Die Statistikwerte sind ja ganz ordentlich...
    1. Antwort von Silas Räber  (Silair)
      aber vermutlich für die NHL nicht gut genug, wenn er in einer Saison bei drei Klubs engagiert war (durchgereicht wurde). Könnte gut für Ihn in der Schweiz ausgehen! (Man denke z.B. an Cory Conacher)
    2. Antwort von V. Böhm  (vbo)
      Ich schätze Spooners Potential hoch ein. Er hätte wohl auch in der NHL verbleiben können, spielte stark damals bei den Bruins. Konnte sein Potential nun aber länger nicht mehr abrufen und verdient nun bei Lugano wohl mehr als in der NHL und hat erst noch einen Platz in der ersten Linie. Will sich in der CH wahrscheinlich wieder aufbauen für ein Comeback in der NHL. Sehe bei ihm mehr Chancen auf ein Comeback als damals bei Conacher.