Zum Inhalt springen
Inhalt

News aus der National League Suri spielt in der nächsten Saison im Tessin

Zugs Flügelstürmer Reto Suri hat bei Lugano einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Und: Boychuk zum SCB.

Suri auf Eis
Legende: Unterschrieb einen Vertrag im Tessin Reto Suri. Keystone

Der HC Lugano bestätigte den Transfer von Stürmer Reto Suri, der auf die nächsten Saison vom EV Zug ins Tessin wechseln wird. Der 29-jährige Zürcher unterschrieb einen Zweijahresvertrag. In der National League sammelte der Flügelstürmer in 484 Spielen 257 Skorerpunkte (115 Tore, 142 Vorlagen). Vor seinem siebenjährigen Gastspiel in Zug stand Suri zudem für Kloten, Genf-Servette, Lausanne und die Rapperswil-Jona Lakers im Einsatz.

Der SC Bern hat bis zum Ende der laufenden Saison den Kanadier Zach Boychuk verpflichtet. Dies gab der Klub aus der Hauptstadt am Montagmorgen bekannt. Der 29-jährige Center kommt vom KHL-Klub Sewerstal Tscherepowez. In der NHL absolvierte Boychuk für Carolina, Pittsburgh und Nashville insgesamt 127 Spiele, wobei er auf 12 Tore und 18 Assists kam. Der 1,78 Meter grosse Zweiweg-Stürmer wartet nun noch auf die Lizenzfreigabe.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Lars Koller (Lasse)
    Zug wollte ihn nicht mehr, jedenfalls nicht für die ersten beiden Linien. Deshalb hätte er auch eine deutliche Lohneinbusse hinnehmen müssen. Lugano hat durch den Abgang von Brunner der bisher nicht adäquat ersetzt wurde noch einiges an Lohnvolumen übrig und dürfte Suri so einen ihm würdigen Unterhalt zahlen können. Und der Spieler dürfte in Lugano eine neue Chance als Leaderfigur sehen. Ich denke übrigens nicht dass der Wechsel von Suri im direkten Zusammenhang zur Personalie Hofmann steht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jan Smulders (Jan Smulders)
    Na, das dünkt mir eine richtige Verstärkung. Not......
    Ablehnen den Kommentar ablehnen