Zum Inhalt springen

Header

Audio
Gewichtiger Abgang für Langnau (Radio SRF 1, Bulletin von 17:10 Uhr, 08.05.20)
abspielen. Laufzeit 00:14 Minuten.
Inhalt

News aus der National League Tigers-Topskorer Pesonen wechselt in die KHL

Pesonen verlässt Langnau

Die SCL Tigers haben einen gewichtigen Abgang zu verzeichnen. Der letztjährige Team-Topskorer Harri Pesonen verlässt die Emmentaler nach zwei Jahren in Richtung KHL. Bei Metallurg Magnitogorsk erhält der 31-jährige Finne einen Zweijahres-Vertrag. Pesonen spielte seit 2014 in der Schweiz; vor seinem Engagement bei den Tigers stand er für Lausanne auf dem Eis. Insgesamt kommt der Stürmer auf 245 Skorerpunkte in 307 Spielen in der National League. Im letzten Jahr wurde Pesonen zudem mit Finnland Weltmeister.

SCB erst 2021 gegen Nashville

Die Schweizer Fans müssen sich ein Jahr länger auf Roman Josi und die Nashville Predators gedulden. Die Partie zwischen dem SCB und dem NHL-Klub, welche im Rahmen der «NHL Global Series» im Oktober 2020 hätte stattfinden sollen, ist auf 2021 verschoben worden. Dies deshalb, weil die NHL aufgrund der Corona-Pandemie alle in Europa und China angesetzten Vorsaisonspiele auf 2021 verschoben hat. Auch finden im Herbst 2020 keine NHL-Saisoneröffnungsspiele ausserhalb Nordamerikas statt. Der SCB hatte im Oktober 2018 gegen Nico Hischier und die New Jersey Devils getestet.

Video
So war es 2018: Der SCB spielt gegen New Jersey
Aus Sport-Clip vom 01.10.2018.
abspielen

Zugs Lindberg geht in die KHL

Der Schwede Oscar Lindberg verlässt den EV Zug nach nur einer Saison wieder. Der 28-jährige Stürmer macht von einer Option Gebrauch und wechselt für eine entsprechende Ablösesumme in die KHL zu Dynamo Moskau. Lindberg stiess im letzten Sommer aus der NHL zum EVZ. In 46 Meisterschaftsspielen sammelte der Zweiweg-Center 30 Skorerpunkte (14 Tore).

Radio SRF 1, Bulletin von 17:10 Uhr, 08.05.2020;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen