Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der National League Zryd wechselt nach Langnau – Lausanne holt Conacher-Ersatz

Miro Zryd (rechts).
Legende: Spielt ab nächster Saison wieder im Emmental Miro Zryd (rechts). Keystone/Archiv

Zryd kehrt zu den Tigers zurück

Miro Zryd wird den SC Bern zum Saisonende in Richtung Langnau verlassen. Obschon der Vertrag des 26-jährigen Verteidigers in Bern erst in einem Jahr ausgelaufen wäre, haben sich Spieler und Klub in gegenseitigem Einvernehmen auf eine vorzeitige Auflösung geeinigt. Zryd kehrt auf die neue Saison hin mit einem 2-Jahres-Vertrag zu seinem früheren Klub zurück. Für die SCL Tigers spielte Zryd bereits von 2014 bis 2018.

Lausanne findet Conacher-Ersatz

Lausanne hat einen Ersatz für den zum SC Bern gewechselten Cory Conacher gefunden: Der slowakische Stürmer Libor Hudacek unterschrieb mit den Waadtländern einen Vertrag bis Saisonende. Hudacek spielte zuletzt in der KHL für den russischen Klub Neftechimik Nischnekamsk. Mit 38 Punkten (17 Tore) in 50 Partien war er der beste Skorer der Mannschaft aus Tatarstan.

Langnau verpflichtet auch Loosli und Langenegger

Neben Zryd kehrt mit Michael Loosli von den Rapperswil-Jona Lakers ein weiterer Spieler zu den Tigers zurück. Der 26-jährige Angreifer, der für eine Saison mit Option unterschrieb, hat einst die Nachwuchsabteilungen von Brandis, Langnau und Bern durchlaufen. Auch vermeldete Langnau den Zuzug des 22-jährigen Flügels Livio Langenegger, der vom EV Zug für 2 Jahre zu den Tigers wechselt.

SRF zwei, powerplay, 19.02.2021, 22:15 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen