Zum Inhalt springen

Header

Audio
Verstärkung für Lions-Defensive (Radio SRF 1, Bulletin von 17:12 Uhr, 11.02.20)
abspielen. Laufzeit 00:11 Minuten.
Inhalt

News aus der National League ZSC verpflichtet finnischen Verteidiger

Jaakola soll ZSC-Defensive verstärken

Die ZSC Lions haben per sofort Topi Jaakola von den Pelicans Lahti verpflichtet. Der Finne soll bei den Zürchern einen weiteren allfälligen Ausfall kompensieren, wie Sportchef Sven Leuenberger erklärte. Bei den Lions fehlt mit Severin Blindenbacher derzeit bereits ein Verteidiger verletzt. Der 36-jährige Jaakola holte in dieser Saison in 38 Spielen 17 Skorerpunkte. 2011 gewann der 7-fache WM-Teilnehmer mit Finnland die Goldmedaille.

Schwalben: Bussen für DiDomenico und Rathgeb

Die Disziplinarkommission von Swiss Ice Hockey hat Chris DiDomenico von den SCL Tigers und Yannick Rathgeb vom EHC Biel für Simulieren gebüsst. DiDomenico hatte im Meisterschaftsspiel in Bern mit einer Schwalbe ein Foul markiert. Rathgeb wird wegen Vortäuschen einer Verletzung im Heimspiel gegen Lugano sanktioniert. Die Bussen belaufen sich auf 2000 Franken für DiDomenico und 1200 Franken für Rathgeb. Verfahrenskosten kommen nicht dazu.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Erich Singer  (liliput)
    Warum können während der laufenden Saison immer wieder neue Spieler verpflichtet werden? Gibts im Eishockey keine Transferperiode?
  • Kommentar von Hans Simmer  (han(s) immerrächt)
    Finde es super dass im Eishockey Spieler für Schwalben gebüsst werden!! Das müsste man im Fussball definitiv auch einführen!
    Die Bussen sollten allerdings etwas höher sein damit sie auch wirklich schnerzen! Wie wäre es mit einem halben Monatsgehalt?