Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Am 3. November: Pestoni trifft gegen Langnau abspielen. Laufzeit 00:15 Minuten.
Aus sportaktuell vom 03.11.2018.
Inhalt

News aus der NL SCB bestätigt den Zuzug von Inti Pestoni

Nach nur einer Saison wird Inti Pestoni den HC Davos verlassen und seine Karriere in Bern fortsetzen. Und: Der HCD verpflichtet einen neuen Goalie.

Der SC Bern nimmt Inti Pestoni ab kommender Saison bis 2021 unter Vertrag. Die Hauptstädter bestätigten den Transfer und preisen den Neuling als «schnelle Offensivkraft mit gutem Torinstinkt» an. Der 27-jährige Flügelstürmer gab in der Saison 2009/10 bei seinem Stammklub Ambri sein Debüt in der höchsten Spielklasse. Nach 7 Jahren verliess er die Leventina und schloss sich den ZSC Lions an. Seit vergangenem Herbst ist er bei Davos engagiert. Aktuell steht er bei 454 NL-Einsätzen und 276 Skorerpunkten.

Sandro Aeschlimann wehrt einen Puck mit seiner Fanghand ab.
Legende: Sandro Aeschlimann Der 24-Jährige will künftig für Davos Pucks behändigen. Keystone

Im Bündnerland gibt es nicht nur einen Abgang, sondern auch einen Zuzug. Er betrifft Torhüter Sandro Aeschlimann (24), der vom HCD mit einem 2-Jahres-Vertrag ausgerüstet worden ist. Aeschlimann war 2016 vom nordamerikanischen Elmira College (NCAA III) zu Zug gestossen. Er hat für die Zentralschweizer seither 9 Spiele bestritten, deren 6 in der laufenden Saison. Gilles Senn (22) dagegen wird den HCD verlassen und sein Glück in Übersee versuchen. Der Keeper wurde vor anderthalb Jahren von den New Jersey Devils gedraftet.

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.