Zum Inhalt springen

Header

Video
Mayer: «Ich habe jetzt gleich viele Trainings wie Spiele»
Aus Sport-Clip vom 25.09.2021.
abspielen
Inhalt

Notnagel und Matchwinner Mayer: «Musste mich fast übergeben – dann kamen die Krämpfe ...»

Robert Mayer gab gegen Biel einen hervorragenden Einstand für die Tigers – obwohl die Voraussetzungen prekär waren.

Biel gegen Robert Mayer, hiess es am Samstag im Seeland. Der Leihgoalie von Davos zauberte im frisch besetzten Langnauer Tor Mal für Mal und hatte einen Löwenanteil am 4:1-Sieg gegen die zuvor noch ungeschlagenen Bieler.

Dabei hatte Mayer, der erst am Donnerstag in Langnau eingetroffen war, erst ein einziges Training in den Knochen. Dementsprechend litt der 31-Jährige. «Es war sehr hart. Nach dem 1. Drittel musste ich mich fast übergeben», gestand Mayer nach dem Spiel.

Von Krämpfen geplagt

Der noch nicht matchtaugliche Körper des Goalies streikte mit Fortdauer der Partie je länger je mehr. «Nach dem 2. Drittel hatte ich Krämpfe in den Waden und im 3. Drittel dann überall in den Beinen», meinte Mayer mit einem erschöpften Lächeln. Trotzdem biss er sich durch – und dehnte jeweils in den kurzen Intervallen, wenn der Puck nicht im Spiel war.

Video
Archiv: Tigers fügen Biel die erste Saisonniederlage zu
Aus Sport-Clip vom 25.09.2021.
abspielen

Über den gelungenen Einstand war der gebürtige Tscheche natürlich froh. Dennoch gab er die Lorbeeren gleich weiter. «Es war eine Teamleistung. Jeder hat Schüsse geblockt, jeder ist für den anderen gegangen.»

Mayer, der beim HCD keine Rolle gespielt hatte, ist bei Langnau mit einem Vertrag bis Ende Januar 2022 ausgestattet. Eigentlich wäre er ja nur Notnagel für die verletzte Goalie-Brigade der Tigers mit Zugpferd Ivars Punnenovs. Mit Leistungen wie gegen Biel dürfte sich Mayer aber für eine allfällige Verlängerung empfehlen.

SRF zwei, powerplay, 24.09.21, 22:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Was für ein haarsträubender Fehler von Davos Mayer abzugeben.
    1. Antwort von Fritz Burkhard  (buag6105)
      Man stellt einen guten Torhüter auch nicht wegen einem schlechten Drittel nicht so ins Abseits. Wohlwend ist ein total überheblicher Trainer. Ich hoffe schwer, dass die Tigers mit Mayer verlängern können.