Zum Inhalt springen

Header

Video
Grosses Jubiläum: 25 Jahre Del Curto und Davos
Aus Sport-Clip vom 21.09.2021.
abspielen
Inhalt

Premiere vor 25 Jahren Der Startschuss zur grossen Del-Curto-Ära

Am 21. September 1996 gab Arno Del Curto seinen Einstand beim HC Davos. Der Beginn einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Als Arno Del Curto vor 25 Jahren erstmals an der Bande des HC Davos stand, hätte wohl niemand gedacht, dass der Engadiner die Geschichte des Bündner Klubs während 22 Jahren massgeblich prägen würde. Der Einstand am 21. September 1996 missglückte: Gegen den EV Zug setzte es eine 0:4-Niederlage ab.

6 Meistertitel, 5 Spengler-Cup-Triumphe

Der Erfolg liess aber nicht lange auf sich warten. In seiner 2. Saison führte Del Curto den HCD bereits in den Playoff-Final. 2002 feierten die Landwassertaler unter ihm den ersten Meistertitel seit 17 Jahren. Es folgten 5 weitere, der letzte 2015. Zudem gewann Del Curto mit seiner Mannschaft 5 Mal den Spengler Cup.

Im November 2018 ging die Ära Del Curto beim HC Davos zu Ende. Abgesehen von einem kurzen Engagement bei den ZSC Lions ab Januar 2019 trat der heute 65-Jährige auf der grossen Schweizer Eishockey-Bühne seither nicht mehr in Erscheinung.

Del Curto sorgte nicht nur mit seinen Erfolgen für Schlagzeilen. Was sonst noch alles vom Kult-Trainer in Erinnerung bleibt, sehen Sie oben im Video.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen