Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Almquist geht nach Russland (Radio SRF 1, Bulletin von 18:45 Uhr, 09.07.19) abspielen. Laufzeit 00:18 Minuten.
Inhalt

Schweizer Eishockey-News Almquist verlässt den SCB in Richtung Russland

  • Almquist zieht es in die KHL

Der Schwede Adam Almquist, der in der letzten Saison für den SC Bern spielte, beim Schweizer Meister aber keinen neuen Vertrag mehr erhielt, wechselt in die KHL. Der 28-jährige Verteidiger unterschrieb beim russischen Klub Admiral Wladiwostok einen für die nächste Saison gültigen Kontrakt. Als Almquists Nachfolger in der Verteidigung verpflichtete der SCB vor Monatsfrist den finnischen Weltmeister Miika Koivisto.

  • Reto von Arx neu Assistenztrainer der U20-Nationalmannschaft

Reto von Arx erhält beim Schweizerischen Eishockey-Verband eine neue Aufgabe. Der frühere Internationale, bisher Assistenztrainer der U18-Auswahl, wechselt in den Staff der U20-Nationalmannschaft. Dort wird er Headcoach Thierry Paterlini assistieren. Einen Wechsel gab es auch auf Stufe U17. Diese Auswahl wird neu von Patrick Schöb betreut.