Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung ZSC Lions - SCL Tigers
Aus Sportpanorama vom 31.10.2021.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 28 Sekunden.
Inhalt

Sonntagsspiel National League Mayers gebrauchter Nachmittag: Die Lions bodigen Langnau

  • Die ZSC Lions mühen sich gegen die SCL Tigers im Sonntagsspiel der 22. Runde im Hallenstadion zu einem 5:2-Sieg.
  • Langnau-Goalie Robert Mayer unterlaufen dabei beim 2:2 und beim 2:4 zwei kapitale Fehler.
  • Zuvor hielt Mayer die Hoffnungen der Gäste gegen offensiv dominierende Zürcher (54 Schüsse auf das Tor) lange aufrecht.

Mensch Mayer! Wer zwei Tore von der Mittellinie kassiert (keine Empty-Netter!), kann kein Spiel gewinnen. Auch nicht, wenn der Gegner in einer Schaffenskrise steckt und mit sich selber zu kämpfen hat. So also verloren die SCL Tigers beim 2:5 im Hallenstadion zum vierten Mal in Folge.

Video
Zwei Tore von der Mittellinie – kapitale Böcke von Mayer
Aus Sport-Clip vom 31.10.2021.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 38 Sekunden.

Zwei Gegentore von der Mittellinie

Nach der Langnauer 2:1-Führung liess Torhüter Robert Mayer den Puck nach einem Schuss von Marco Pedretti von der Mittellinie über den Stock und ins Tor hüpfen (37. Minute). In der 47. Minute wurde der 31-Jährige nochmals aus grosser Distanz düpiert. Yannick Weber traf von der Mittellinie – fünf Sekunden nach dem 3:2-Führungstor der Zürcher.

Langnau-Goalie Robert Mayer.
Legende: Meistens top, zweimal flop Langnau-Goalie Robert Mayer. Freshfocus

Den ZSC Lions fiel so nach zwei Niederlagen, darunter das blamable 3:4 gegen Aufsteiger Ajoie, der Heimsieg quasi in den Schoss. Doch von einer Wende zum Guten werden sie bei den Zürchern nach diesem Spiel kaum sprechen. Abermals (zu) mager war die Kost, welche das kostspielige Ensemble dem Publikum vorsetzte.

Quenneville: 5 Wochen ohne Tor, und plötzlich mit 3

Immerhin einer durfte von einem (persönlichen) Befreiungsschlag sprechen: Der Kanadier John Quenneville traf dreimal und somit erstmals wieder seit fünf Wochen.

SRF zwei, powerplay, 30.10.21, 22:40 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von André Marcel Kurmann  (Kurmaran)
    Es ist und bleibt ein Spiel mit Gewinnern, Verlierern, Glückspilzen und Unglücksraben. Fast wie im richtigen Leben wo es keine Videokameras und Fans gibt. Was so ein kleiner runder gepresster Radreifen (Puck) alles bewirken kann wenn er ins Netz hüpft.
  • Kommentar von Christof Tschudi  (chritsch)
    Spannend einmal mehr die Regelauslegung beim Bully vor dem Tor. Es besteht keine Absicht, vom Torwart abzulenken. Aber etwas mehr Konsequenz seitens Unparteiischer beim Bully würde ich mir wünschen.
  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Der arme Mayer, wahrlich ein gebrauchter Tag. Auch als ZSCler blutet mir das Herz.