Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Keine Partie gegen Frankreich Auch Nati-Testspiel am Freitag abgesagt

Nach dem Spiel am Dienstag fällt auch der Test der Schweizer Eishockey-Nati gegen Frankreich am Freitag ins Wasser.

Die Schweizer Hockey-Nati verlässt das Eis
Legende: Müssen sich weiter gedulden Patrick Fischer (links) und sein Team. Keystone

Die Partie am Dienstag gegen Italien hatte kurzfristig abgesagt werden müssen, weil in den Reihen der Italiener Corona-Fälle aufgetaucht waren. Die Franzosen hatten ihrerseits am vergangenen Sonntag ein Testspiel gegen Italien absolviert – nur zwei Tage vor Auftreten der positiven Fälle im italienischen Team.

Zwar fielen seither sämtliche Covid-Testergebnisse der französischen Mannschaft negativ aus. Aufgrund der Inkubationszeit von bis zu sechs Tagen und um kurz vor Abreise der Schweizer Nationalmannschaft kein Risiko einzugehen, muss das Testspiel gegen Frankreich am Freitag auf medizinische Empfehlung hin und nach Rücksprache mit der IIHF jedoch vorsorglich abgesagt werden.

2 weitere Testspiele unmittelbar vor der WM

Sofern alle weiteren PCR-Tests des französischen Teams negativ ausfallen, findet das zweite angesetzte Länderspiel zwischen der Schweiz und Frankreich am Samstag, 8. Mai in Freiburg (20:10 Uhr SRF zwei), wie geplant statt. Zudem sind noch 2 weitere Testspiele im Vorfeld der WM angesetzt (14./15. Mai). Dann trifft die Schweiz in Riga auf WM-Gastgeber Lettland.

Video
Der letzte Nati-Test gegen Frankreich endete in einer Pleite
Aus sportaktuell vom 27.04.2019.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen