Zum Inhalt springen

Nationalmannschaft Fischer bleibt 2 weitere Jahre Nationaltrainer

Die Schweizer Nationalmannschaft wird bis und mit Heim-Weltmeisterschaft 2020 vom bisherigen Coaching-Staff geführt.

Patrick Fischers Vertrag als Nationaltrainer wurde um zwei Jahre bis und mit Heim-WM 2020 verlängert. Seit Dezember 2015 ist der 42-Jährige als Nati-Coach tätig.

Auch seine Assistenten bleiben Fischer erhalten. Christian Wohlwend und Tommy Albelin unterschrieben ebenfalls Zweijahresverträge. Wohlwend bleibt zugleich bis 2020 U20-Nationaltrainer.

Mit Fischer in die Viertelfinals

Fischer hat die Schweiz an der WM 2017 nach Siegen über Kanada und Tschechien in die Viertelfinals geführt. An der ersten WM 2016 unter dem früheren NHL-Spieler scheiterten die Schweizer in der Vorrunde.

Raffainer zufrieden mit Fischer

«Wir sind mit der Arbeit unserer Trainer sehr zufrieden und überzeugt, dass wir uns mit Kontinuität im Coaching-Staff bestmöglich auf die zukünftigen Grossanlässe vorbereiten können. Die Nationalmannschaft hat sich unter der Führung von Fischer positiv weiterentwickelt», betonte Nationalteam-Manager Raeto Raffainer.

Meistgelesene Artikel