Zum Inhalt springen

Header

Video
Capitals erhalten Hoffnung aufrecht
Aus Sport-Clip vom 19.08.2020.
abspielen
Inhalt

1. Sieg gegen Islanders Siegenthaler und die Capitals mit Lebenszeichen

Washington gewinnt Spiel 4 in den Conference-Viertelfinals gegen die Islanders 3:2 und verkürzt in der Serie auf 1:3.

Die Capitals feiern den 1. Sieg gegen die Islanders.
Legende: Schöpfen wieder Hoffnung Die Capitals feiern den 1. Sieg gegen die Islanders. Reuters

Für Washington sah es im Spiel der letzten Chance in Toronto gegen die New York Islanders zunächst nicht gut aus. Die Capitals gerieten im Startdrittel mit 0:2 ins Hintertreffen. Der Schweizer Verteidiger Jonas Siegenthaler stand bei beiden Gegentreffern auf dem Eis.

Angeführt von Alexander Owetschkin vermochte Washington das Ausscheiden aus den Playoff-Achtelfinals aber noch zu verhindern. Nach dem Anschlusstreffer durch Jewgeni Kusnezow (24.) sorgte Owetschkin mit 2 Toren (26./44.) für die Wende zugunsten der Capitals.

In der Best-of-7-Serie gegen die Islanders verkürzte der Klub aus der US-Hauptstadt dank dem 3:2-Erfolg auf 1:3. Spiel 5 steht am Donnerstag auf dem Programm.

Chicago ausgeschieden

Für Chicago ist die Saison derweil zu Ende. Die Blackhawks unterlagen den Vegas Golden Knights im 5. Spiel trotz 2:0- und 3:2-Führung mit 3:4 und verloren die Serie mit 1:4.

Video
Saison für die Chicago Blackhawks vorbei
Aus Sport-Clip vom 19.08.2020.
abspielen

Resultate

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen