Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Hischiers Devils verlieren in Las Vegas abspielen. Laufzeit 00:41 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.01.2019.
Inhalt

12. Saisontor von Hischier Devils verspielen 2:0-Führung in Vegas

Trotz eines Treffers von Nico Hischier verlieren die New Jersey Devils bei den Vegas Golden Knights mit 2:3.

Nico Hischier gelang in der 6. Minute sein 12. Saisontor. Ein Passversuch des Wallisers auf seinen Teamkollegen Kyle Palmieri spickte via gegnerischem Stock wieder zu ihm zurück.

Daraufhin erzielte der 20-jährige Schweizer den Treffer gleich selber. Hischier gelangen in den letzten 6 Spielen damit 6 Skorerpunkte (3 Tore/3 Assists).

Pacioretty mit Comeback nach Mass

Trotz einer 2:0-Führung nach knapp zehn Minuten mussten die Devils in Las Vegas als Verlierer vom Eis. Max Pacioretty schoss den Siegtreffer für die Golden Knights bereits in der 36. Minute. Der Angreifer erzielte damit zum 2. Mal in Folge nach seiner kurzen Verletzungspause (7 Spiele Pause) das Game-Winning-Goal für Las Vegas.

Nach der Hälfte der NHL-Qualifikation liegt New Jersey in der Eastern Conference mit 39 Punkten aus 41 Spielen 11 Zähler hinter einem Playoff-Platz.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Peter (Hanspeter97)
    Hischier wieder mit einem starken Spiel. Die Absenz von Hall scheint ihn eher zu beflügeln anstatt zu beeinträchtigen. Devils haben es gestern im zweiten Drittel verloren. Wobei man nicht mal sagen könnte, dass sie schlecht gespielt hätten, Vegas war einfach besser. Erwähnenswert ist auch, dass gestern der zweite Torhüter von Binghamton an der Bande stand, da Blackwood ja verletzt ist und dass die Devils einen Brodeur unter Vertrag genommen haben - Jeremy, Sohn von Martin ;)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen