Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Nico Hischier prüft Chicago-Goalie Collin Delia.
Legende: Nico Hischier in Aktion Der Walliser prüft Chicago-Goalie Collin Delia. Reuters
Inhalt

13 Tore in Spektakel-Spiel Devils zermürben die Blackhawks

Nico Hischier steuert beim 8:5-Sieg der New Jersey Devils gegen Chicago einen Assist bei.

Für die Goalies war es ein Albtraum, für die Stürmer ein Genuss sondergleichen – speziell für jene von New Jersey . Gleich 6 verschiedene Devils-Angreifer trugen sich beim 8:5-Sieg gegen Chicago in die Torschützenliste ein, Blake Coleman und Kyle Palmieri trafen doppelt.

Das 14. Saisontor blieb Nico Hischier zwar verwehrt. Mit seinem 19. Assist zum zwischenzeitlichen 2:1 schaffte es der Walliser dennoch auf's «scoresheet».

Klatsche für Niederreiter, Sieg für Andrighetto

Nicht minder spektakulär ging es im Duell zwischen Philadelphia und Minnesota zu und her. Trotz 2:0- und 3:2-Führung kassierten die Wild bei den Flyers eine 4:7-Pleite. Nino Niederreiter verliess das Eis mit einer Minus-1-Bilanz. Im Startdrittel buchte der Churer einen Assist zum 1:0. Besonders spektakulär: Nolan Patricks Tor zum 4:3.

Legende: Video Flyers' Patrick zaubert gegen Minnesota abspielen. Laufzeit 00:20 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.01.2019.

Besser als den Wild erging es Colorado . Das Team von Sven Andrighetto drehte in Toronto einen 0:2-Rückstand zu einem 6:3-Erfolg.

Verteidiger Jonas Siegenthaler musste sich die 1:4-Heimniederlage seiner Washington Capitals gegen St. Louis von der Tribüne aus mitansehen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Delia, den man oben sieht, ist aber nicht der Goalie welcher 6 Tore auf 25 Torschüsse kassiert hat. Er hat noch 1 Tor auf 15 Sog im 3. zugelassen. Die Anderen haben ihren starting Goalie Ward aber auch schlecht unterstützt. Im Defensivspiel sind die Hawks schon nicht überzeugend. Und die Devils waren auch kaltblütig im Abschluss. Niederreiter stand immerhin nur bei einem Gegentor auf dem Eis. Und ja, er spielt weiterhin regelmässig im PP. Auch wenn er wie heute wieder nur in der 3. Linie spielt
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Hans Peter  (Hanspeter97)
      8 Tore im 2. Drittel 13 Tore insgesamt, was für ein Alptraum für die Coaches und was für Spektakel für die Fans. Letzte Season gab es ebenfalls so ein highscoring game zwischen den beiden, da hat Hischier 2x getroffen. Müller wieder im Lineup, aber die Ds konnten sich diesmal nicht wirklich auszeichnen. Kane mit 4 Punkten (2G, 2A) die One-Man-show von den Hawks. Gut für die Devils hat Ward einen schlechten Abend erwischt, man braucht ja dringend Punkte....
      Ablehnen den Kommentar ablehnen