Zum Inhalt springen
Inhalt

77 Millionen für 7 Jahre «Kindheitstraum erfüllt»: Tavares zu den Maple Leafs

Der Center wechselt als Free Agent in seine Heimatstadt. Pro Saison verdient er 11 Millionen Dollar.

John Tavares zieht das Dress der Islanders nun aus.
Legende: Abgang John Tavares zieht das Dress der Islanders nun aus. imago

John Tavares verlässt die New York Islanders und wechselt zu den Toronto Maple Leafs. Der 27-jährige Center unterschrieb bei den Kanadiern einen Vertrag über 7 Jahre, der ihm pro Saison 11 Millionen Dollar einbringt.

Sportliche Perspektive entschied

Tavares war der begehrteste Spieler auf dem NHL-Markt. Er war 2009 von den Islanders als Nummer 1 gezogen worden und erzielte seither in 693 Spielen 283 Tore und 360 Assists für den Ex-Klub von Mark Streit.

Die Islanders hatten ihrem Captain einen neuen Vertrag über 8 Jahre und 91 Millionen Dollar offeriert. Doch wegen den besseren Perspektiven für einen Gewinn des Stanley Cups zog er das Angebot der Leafs vor.

«Ich kann es kaum erwarten», twitterte Tavares. Er sei überglücklich, wieder dort zu spielen, wo er aufgewachsen sei und das Hockeyspielen gelernt habe. «Nicht jeden Tag geht ein Kindheitstraum in Erfüllung», schrieb er mit einem Bild von sich in Maple-Leafs-Bettwäsche.

In der Lockout-Saison 2012/2013 bestritt er, gemeinsam mit Mark Streit und Roman Josi, 28 Partien für den SC Bern (17 Tore/25 Assists).

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.