Zum Inhalt springen

Header

Video
Niederreiter trifft gegen die Oilers
Aus Sport-Clip vom 11.12.2019.
abspielen
Inhalt

Auch Meier trifft Niederreiter beendet Torflaute und gewinnt Schweizer Duell

Der Churer erzielt gegen Gaëtan Haas' Edmonton sein 4. Saisontor. Timo Meier trifft gegen Roman Josis Nashville, verliert aber.

Erstmals nach 9 torlosen Spielen konnte sich Nino Niederreiter wieder unter die Torschützen reihen. Beim 6:3-Auswärtserfolg seiner Carolina Hurricanes gegen Gaëtan Haas' Edmonton Oilers erzielte der Churer im Powerplay in der 18. Minute das 2:0, zudem bereitete er 4 Sekunden vor Ablauf des Startdrittels das 3:0 durch Ryan Dzingel vor.

Edmonton holte zwar nochmals auf, doch die Gäste konnten sich wieder absetzen. Für Niederreiter war es das vierte Zweipunkte-Spiel in der laufenden Saison, aber das erste Tor seit dem 19. November. Er hält nun bei vier Toren und neun Assists nach 31 Saisonspielen.

Meier-Treffer gegen Nashville unbelohnt

Im zweiten Schweizer Duell behielt Roman Josi mit Nashville gegen Timo Meiers San Jose zu Hause die Oberhand. Beim 3:1-Heimsieg der «Preds» fielen sämtliche Tore im Schlussdrittel.

Den einzigen Treffer für die Gäste erzielte der Appenzeller, allerdings kam dieser 2 Minuten vor Schluss zu spät. Captain Josi bereitete kurz darauf das 3:1 von Calle Jarnkrok ins leere Tor vor. Bei den Predators war Verteidiger Yannick Weber erneut überzählig.

Video
San Jose unterliegt Nashville trotz Meier-Tor
Aus Sport-Clip vom 11.12.2019.
abspielen

Die weiteren Schweizer:

  • Minnesota mit Kevin Fiala (Assist zum zwischenzeitlichen 2:2 und verschossener Penalty) verliert daheim gegen die Anaheim Ducks mit 2:3 n.P.
  • Verteidiger Luca Sbisa (Assist zum 4:1) gewinnt mit Winnipeg gegen Detroit mit 5:1.
  • New Jersey mit Verteidiger Mirco Müller, aber ohne den weiterhin kranken Nico Hischier, verliert bei Dallas mit 0:2.
  • Denis Malgin ist bei Floridas 1:2-Heimniederlage gegen Tampa Bay überzählig.

Sendebezug: Radio SRF 1, Morgenbulletin, 11.12.2019, 07:30 Uhr