Zum Inhalt springen

Header

Video
Josi im 820. NHL-Spiel mit 3 Assists
Aus Sport-Clip vom 18.03.2022.
abspielen. Laufzeit 34 Sekunden.
Inhalt

Auch Suter punktet Schon wieder 3 Skorerpunkte von Roman Josi

Auch 3 weitere Assists von Roman Josi können die 4:5-Niederlage von Nashville in Philadelphia nicht verhindern.

Die Entscheidung in der Stadt der «brüderlichen Liebe» fiel in den letzten 5 Minuten durch Treffer von Kevin Hayes und Joel Farabee. Es war gleichzeitig ein würdiger Abend, um das 1000. Regular-Season-Spiel von Captain Claude Giroux für die Flyers zu feiern.

Im Schatten der Festivitäten des Heimteams glänzte indes auch Roman Josi bei seinem 820. NHL-Einsatz (Rekord von Mark Streit eingestellt). Der Schweizer lieferte – wie bereits vor 2 Tagen gegen Pittsburgh – 3 Vorlagen. Die Niederlage konnte aber auch er nicht verhindern.

Der Nashville-Captain führte damit seine Wahnsinns-Saison fort.

  • Auch in seinem 8. Spiel im März setzte er seinen Namen auf das Scoresheet.
  • Mit 3 Toren und 16 Assists äufnete er sein Punktetotal zuletzt massiv und steht derzeit bei 72 Zählern , was unter allen Verteidigern Bestwert bedeutet.
  • Seine 55 Assists in dieser Saison bedeuten zudem bereits jetzt neuen Klubrekord.

Suter entscheidender Mann

Auch Pius Suter spielte wieder einmal eine entscheidende Rolle. Der 25-jährige Stürmer in Diensten der Detroit Red Wings erzielte beim 1:0 gegen Vancouver in der 28. Minute nach einem Konter den einzigen Treffer der Partie. Zuvor war er in 11 Spielen in Folge ohne Skorerpunkt geblieben.

Video
Der Siegtreffer von Pius Suter gegen Vancouver
Aus Sport-Clip vom 18.03.2022.
abspielen. Laufzeit 22 Sekunden.

Radio SRF 3, Morgenbulletin von 06:30 Uhr, 18.03.22;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Peter Gisler  (pettersson)
    Schade um die zwei Punkte im Kampf um die Playoffs, aber Josi punktet fleissig weiter. 10 Punkte in den letzten drei Spielen, in den letzten acht Spielen immer gepunktet. Er wird wohl auch noch den Total Punkte Rekord von Paul Kariya aus dem Jahr 2005/6 brechen, der bei 85 liegt. Das 4:3 von Forsberg war eine Augenweide, wunderbar vorbereitet von (natürlich) Roman Josi.