Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Meiers Effort ermöglicht das 2:0 abspielen. Laufzeit 00:13 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.04.2019.
Inhalt

Ausgleich für Niederreiter Meiers Sharks verhindern das Out

Mit dem Rücken zur Wand schlägt San Jose die Golden Knights. Carolina gelingt gegen Washington der 2:2-Ausgleich.

San Jose hat die 5. Partie der Playoff-Achtelfinals für sich entschieden und damit das vorzeitige Saisonende zumindest hinausgezögert. In der Serie gegen die Golden Knights feierten die Sharks einen 5:2-Sieg und verkürzten in der Serie auf 2:3.

Kritisch wurde es aus Sicht des erfolgreichen Heimteams einzig, als Jonathan Marchessault im Schlussabschnitt den Anschlusstreffer zum 2:3 erzielte. Thomas Hertl und Joe Pavelski machten in der Folge aber den Deckel drauf. Anteil am Sieg hatte auch Timo Meier: Seinen von Vegas-Keeper Marc-André Fleury abgewehrten Schuss drückte Logan Couture zum 2:0 über die Linie.

Niederreiters wichtiger Assist

Weiterhin alles offen ist in der Serie zwischen Carolina und Washington. Dank einem 2:1-Heimsieg stellten die Hurricanes in der Serie auf 2:2. Den Assist zum Gamewinner gab Nino Niederreiter. Der Churer lancierte Teuvo Teravainen mit einem Laserpass.

Beim amtierenden Stanley-Cup-Champion Washington durfte Jonas Siegenthaler erstmals in den Playoffs ran. Der Zürcher kam auf rund 12 Minuten Eiszeit und eine ausgeglichene Bilanz.

Legende: Video Niederreiters Assist bei Carolina-Sieg abspielen. Laufzeit 00:15 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.04.2019.

Einen Last-Minute-Sieg feierte St. Louis. Die Blues drehten bei Winnipeg einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Erfolg. Jaden Schwartz' Siegtreffer fiel 15 Sekunden vor Spielende. Der Kanadier brachte Tyler Bozaks Vorlage aus der Luft direkt im Tor unter.

Legende: Video Schwartz trifft 15 Sekunden vor Schluss abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.04.2019.

Sendebezug: SRF 3, Morgenbulletin, 19.4.2019, 7 Uhr