Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Bestwert egalisiert Timo Meier bereits jetzt so gut wie letzte Saison

Der Appenzeller schiesst beim 3:2-Sieg der San Jose Sharks gegen die Vancouver Canucks sein 21. Saisontor.

Legende: Video Das 21. Tor von Timo Meier abspielen. Laufzeit 00:42 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.02.2019.

Timo Meier eröffnete in der 4. Minute das Skore. Der Appenzeller Stürmer verwertete im Powerplay eine schöne Kombination zur 1:0-Führung.

Vancouver schaffte zweimal den Ausgleich, auf das 3:2 von Joe Pavelski gut 7 Minuten vor Schluss hatten die Kanadier (ohne den verletzten Sven Bärtschi) keine Antwort mehr. Meier verbuchte beim Siegtor seinen 30. Assist der Saison.

Mit dem 21. Saisontor egalisierte der 22-jährige Herisauer seine persönliche Bestmarke aus der Vorsaison. Den Schweizer Torrekord in der NHL-Quali hält Nino Niederreiter mit 25 Treffern in der Saison 2016/17.

Die übrigen Schweizer:

  • Nino Niederreiter reitet mit den Carolina Hurricanes weiter auf der Erfolgswelle. Der Bündner liess sich beim 3:0-Heimsieg gegen die Dallas Stars beim Tor zum 1:0 von Justin Williams seinen 19. Assist der Saison gutschreiben.
  • Einen Abend zum Vergessen erlebten die Nashville Predators, die beim 1:5 in Las Vegas die 4. Niederlage in den letzten 5 Partien kassierten. Immerhin kam Kevin Fiala zu einem Erfolgserlebnis. Der Ostschweizer verkürzte zu Beginn des Schlussdrittels mit seinem 10. Saisontor auf 1:3.