Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Die Bruins legen gegen die Hurricanes vor abspielen. Laufzeit 01:59 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.05.2019.
Inhalt

Boston gewinnt Spiel 1 mit 5:2 Niederreiter und Carolina verlieren

Die Boston Bruins sind mit einem Sieg in die Playoff-Halbfinals gegen die Carolina Hurricanes gestartet.

Das klare Schlussresultat von 2:5 spiegelt das 1. Playoff-Halbfinalspiel im TD Garden in Boston nicht gut wieder. Die Gäste aus Raleigh führten nach Toren von Sebastian Aho und Greg McKegg nach zwei Dritteln mit 2:1.

Doch zu Beginn des Schlussdrittels leisteten sich die Hurricanes zwei Strafen, welche die Bruins prompt in Tore ummünzten. Während Jordan Staals Zweiminutenstrafe wegen Bandenchecks glich Marcus Johansson zum 2:2 aus (43.).

Die Bruins fackeln nicht lange

Bloss 15 Sekunden später wanderte Dougie Hamilton wegen übertriebener Härte auf die Strafbank. Weitere 13 Sekunden danach schoss der ehemalige Lugano-Lockout-Spieler Patrice Bergeron das «Game-Winning-Goal» zum 3:2.

Legende: Video 2 Carolina-Strafen – 2 Boston-Tore abspielen. Laufzeit 01:03 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.05.2019.

Von diesem Doppelschlag erholte sich Carolina nicht. In der 58. Minute fielen innert 11 Sekunden der «Empty Netter» zum 4:2 und das 5:2 (bei numerischem Gleichstand).

Carolina-Stürmer Nino Niederreiter stand knapp 17 Minuten auf dem Eis (Minus-1-Bilanz). Das 2. Spiel findet am Sonntag erneut in Boston statt.

Legende: Video Niederreiter: «Haben zu viele Strafen genommen» abspielen. Laufzeit 01:01 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.05.2019.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Jackob  (Chopfchratzer)
    Ich finde es echt super das SRF da drüben einen Reporter hat, aber wenn die zweite Frage bereits nach der ersten beantwortet war, sollte dieser schon eine andere Frage auf Lager haben, denn dumme Fragen gibt es wirklich und das war ein gutes Beispiel dafür ;-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jonathan Fay  (JonathanFay)
    Ich wünsche mir einmal eine WM mit ALLEN Top-Stars (vor allem NHL!!!)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Beide Strafen waren wirklich nicht nötig. Dumme Strafen. Wie bereits die in der 37. von Ferland, der lernt es nicht mehr. Diese Strafe konnte Boston zwar nicht ausnutzen. Dennoch gibt man dem Gegner aber jedesmal die Möglichkeit das Spiel zu bestimmen und das vielzitierte Momentum auf deren Seite zu holen. Schade, weil bis zu den Strafen hatten die Canes das Spiel ziemlich gut im Griff. Dennoch ein vielversprechender Auftritt. Das 3. Drittel abhaken, ruhig bleiben und weiter gehts. Go Canes!!!!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen