Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zusammenfassung St. Louis - Dallas abspielen. Laufzeit 00:43 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.05.2019.
Inhalt

Dank Blitz-Doppelschlag St. Louis mit Rebreak zum Showdown

Die Blues erzwingen in den Playoff-Viertelfinals gegen die Dallas Stars ein entscheidendes 7. Spiel.

Die Blues gewannen Spiel 6 bei den Texanern 4:1 und glichen die Serie zum 3:3 aus. Die Entscheidung führte St. Louis im 3. Drittel mit einem Doppelschlag von Jaden Schwartz und Sammy Blais innert 33 Sekunden herbei. Das 3:1 von Schwartz war bereits dessen 8. Tor in den laufenden Playoffs.

Alex Pietrangelo (2.) und David Perron (36.) hatten das Team aus Missouri bereits auf Kurs gebracht, der Ex-Bieler Tyler Seguin traf dazwischen für Dallas (12.). Blues-Torhüter Jordan Binnington hielt 22 Schüsse.

Das Entscheidungsspiel steht am Dienstag um 20:00 Uhr Lokalzeit in St. Louis auf dem Programm.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber  (Raffi)
    Das nächste Spiel findet um 8 PM ET, also um 19'00 Uhr Lokalzeit in St. Louis, statt. Interessant wäre ja gewesen etwas auf dieses vorentscheidende 3:1 einzugehen. Da lag Bishop, nachdem er einen Hammerschuss von Parayko geblockt hatte, angeschlagen auf dem Rücken. Die Blues konnten dann aber das Tor erzielen bevor ein Dallas Spieler den Puck berühren konnte. Sonst wäre ja das Spiel sofort unterbrochen worden wenn der Goalie out ist. Und das Tor hätte dann auch nicht gezählt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Timo Mustermann  (timodoubleu)
    Bin mal gespannt, wer am Ende weiterkommt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen