Zum Inhalt springen

Header

Video
Die 2 Tore von Kaprisow gegen Los Angeles
Aus Sport-Clip vom 24.04.2021.
abspielen
Inhalt

Fiala mit Assist Rookie Kaprisow sorgt für Spektakel bei Wild-Sieg

Minnesota gewinnt in der NHL bei den L.A. Kings mit 4:2. Für die Show sorgt Rookie Kirill Kaprisow.

Mit einem Paukenschlag eröffnete Kirill Kaprisow das Skore für Minnesota beim Gastspiel in Los Angeles. Herrlich vernaschte er Kings-Verteidiger Mikey Anderson, ehe er sein 20. Saisontor erzielte. Später doppelte der junge Russe im Powerplay nach. Beim zweiten Treffer konnte sich Kevin Fiala einen Assist gutschreiben lassen.

Für Minnesota war das 4:2 gegen die Kings der 6. Sieg in Folge, womit es seinen Platz in den Playoff-Rängen festigte. Nashville schlug Chicago mit 3:1, Roman Josi (Predators), Pius Suter und Philipp Kuraschew (beide Blackhawks) blieben ohne Skorerpunkte.

Torspektakel in Buffalo

Ein Spektakel gab es in Buffalo zu sehen. Die Sabres schlugen Boston mit 6:4. Buffalo-Stürmer Sam Reinhart glänzte mit einem Hattrick.

Da verkam es zur Makulatur, dass auch Taylor Hall, der bis vor kurzem noch für die Sabres gespielt hatte und dann zu Boston abgeschoben wurde, gegen seine Ex-Kollegen traf. Einen Schuss von ihm lenkte Rasmus Ristolainen ins eigene Tor ab.

Video
Das «Tor» von Hall gegen Ex-Klub Buffalo
Aus Sport-Clip vom 24.04.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Hermann  (Raffi)
    Jung ist relativ. Am Montag wird er 24. Der gute hatte ja schon knapp 300 KHL Spiele in den Beinen, bevor er wieder zum Rookie wurde, NHL Rookie. Heute meinten die Reporter dass Minnesota seit Mitte März in keinem Spiel mehr Torschüsse hatten als der Gegner. Nach hinten stark, gute Goalies und im Abschluss sehr effizient. Extrem frustrierend für die Gegner. Und sehr ausgeglichen sind sie auch. Die 4. heute mit dem Game Winning Goal durch Nico Sturm. Die Playoffs können kommen. Go Wild!!!!!