Zum Inhalt springen

Header

Video
Dallas schafft die Wende und gewinnt Spiel 5
Aus Sport-Clip vom 27.09.2020.
abspielen
Inhalt

Final um den Stanley Cup In der 2. Overtime: Dallas erzwingt Spiel 6

Die Entscheidung im Playoff-Final in der NHL ist vertagt: Die Dallas Stars verkürzen die Serie gegen die Tampa Bay Lightning auf 2:3.

Dallas bezwang Tampa Bay im 5. Spiel der Finalserie in Edmonton mit 3:2 n.V. Erst in der Hälfte der 2. Overtime sorgte Corey Perry mit seinem 2. Treffer des Abends für die Entscheidung. Der Stürmer erlöste das Team aus Texas nach fast 90 Minuten Spielzeit. Mitspieler Tyler Seguin bereitete sämtliche Treffer der Stars vor.

Corey Perrys Tor lässt Dallas jubeln.
Legende: Nach 89:23 Minuten Corey Perrys Tor lässt Dallas jubeln. Getty Images

Tampa Bay stand dicht vor dem Titel

Erst am Tag zuvor hatte sich Tampa durch ein 5:4 nach Verlängerung 3 «Matchbälle» gesichert. Die Franchise aus Florida war in Spiel 5 nahe daran, den Sack zuzumachen. Denn Ondrej Palat und Michail Sergatschew sorgten nach dem anfänglichen Rückstand für eine 2:1-Führung. Diese hielt bis 3:38 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit.

Dann gelang Joe Pavelski der 2:2-Ausgleich. Der Treffer war nicht nur wichtig, sondern auch historisch. Mit seinem 61. Playoff-Tor avancierte der 36-Jährige zum erfolgreichsten US-Amerikaner in der NHL-Geschichte.

Spiel 6 findet in der Nacht auf Dienstag statt. Beide Teams streben den 2. Meistertitel an.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen