Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Hofmann überzählig Grosser Sieg für Hischier und Siegenthaler

Die New Jersey Devils drehen auswärts beim Stanley-Cup-Sieger in Tampa einen 1:3-Rückstand in einen 5:3-Sieg.

Steuerte einen Assist zum 4:3 bei
Legende: Steuerte einen Assist zum 4:3 bei Devils-Captain Nico Hischier. Keystone

Nach zwei Dritteln lagen die Devils gegen die Tampa Bay Lightning, dem Stanley-Cup-Sieger der letzten zwei Jahre, 1:3 zurück. Doch nach gut fünf Minuten und Toren durch Dawson Mercer und Jimmy Vesey hatte New Jersey das Skore ausgeglichen. Jonas Siegenthaler lieferte zu beiden Treffern eine Vorlage. Der Zürcher Verteidiger verdoppelte damit im 16. Saisoneinsatz seine bisherige Punkteausbeute.

Beim entscheidenden Tor kurz vor Mitte des Schlussabschnitts hatte dann der zweite Schweizer in den Reihen der Devils seinen Stock im Spiel. Nico Hischier wurde beim zweiten persönlichen Treffer von Igor Scharangowitsch ein Assist gutgeschrieben.

Niederreiter skort, Hofmann überzählig

Nino Niederreiter trug sich derweil erstmals seit seiner Rückkehr wieder in die Skorerliste ein. Der Bündner legte beim 5:4-Erfolg der Carolina Hurricanes gegen die LA Kings auf für Martin Necas, der mit einem unwiderstehlichen Sololauf den Siegtreffer erzielte.

Video
Der sehenswerte Siegtreffer von Necas
Aus Sport-Clip vom 21.11.2021.
abspielen

Grégory Hofmann kam mit Columbus in Las Vegas nicht zum Einsatz. Nach 8 Spielen ohne einen einzigen Punkt war der Jurassier überzählig.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen