Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Hockeyspieler
Legende: Nicht mehr länger ein «Predator» Kevin Fiala. Imago
Inhalt

Im Tausch mit Granlund Fiala zu Minnesota getradet

Der Ostschweizer wird von den Nashville Predators gegen Minnesotas Mikael Granlund getauscht.

Kevin Fiala muss Nashville verlassen. Nach 204 Spielen, in denen dem Ostschweizer 45 Tore und 52 Assists gelangen (Regular Season), tradeten die Predators den 22-jährigen Stürmer im Tausch mit Zweiweg-Stürmer Mikael Granlund zu den Minnesota Wild, wie TSN vermeldete. Fiala war 2014 als 11. Overall-Draft von Nashville gezogen worden. Von Philadelphia stösst zudem Wayne Simmonds in die «Music City».

Routine kommt

Mit Granlund setzen die Predators auf mehr Erfahrung in der Offensive. Der 26-Jährige knackte in den letzten 6 Saisons 5 Mal die 40-Punkte-Marke. Seine beste Saison hatte der Weltmeister von 2011 vor 2 Jahren: Dort gelangen im 26 Tore und 43 Assists.

Die Minnesota Wild belegen derzeit den letzten Playoff-Platz in der Western Conference. Bis Mitte Januar spielte mit Nino Niederreiter bereits ein linker Flügel aus der Schweiz bei den Wild. Diese gaben ihn aber in einem Tauschgeschäft an die Carolina Hurricanes ab.

Legende: Video Aus dem Archiv: Traum-Assist von Fiala gegen Chicago abspielen. Laufzeit 00:14 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.01.2019.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.